Hairy Poppers Witzigkeit | nachtkritik.de

Hairy Poppers Witzigkeit | nachtkritik.de

Das Online-Theaterfeuilleton nachtkritik.de hat mich eingeladen, das Berliner Theatertreffen 2019 von außen zu betrachten. Eine Kritik

Als ich erstmals den Namen des Stücks lese, muss ich gleich an Pornofilme denken. Es gibt eine lange Liste von Titeln, die Klassiker der Film- und Literaturgeschichte parodieren, ich meine solche wie “2001 Orgien im Weltraum”. Die Überschreibung des Molière-Klassikers, die am Dienstagabend auf dem Theatertreffen aufgeführt wird, nennt sich “Tartuffe oder das Schwein der Weisen” und ist offenkundig an den ersten Roman der Harry-Potter-Reihe angelehnt (“Harry Potter und der Stein der Weisen”). Auch den hat die Pornoindustrie schon vor langer Zeit für sich entdeckt: “Hairy Popper und der Stab der Steifen”. Hier lesen

Foto: © Priska Ketterer